Das Lebensrad

Das Lebensrad

Verändern - Integrieren - Wachsen

Wahre Zukunft ist nicht die Verlängerung der Vergangenheit. Aus der Zukunft kommt uns etwas entgegen – unser Leben.

Wilfried Nelles
Das Lebensrad / Lebenszyklus ist ein Aufstellungsformat mit besonderem Hintergrund. Im Vordergrund steht, wie wir selbst zu unseren vergangenen Lebensstufen stehen.

Es geht darum, im heutigen Erwachsensein anzukommen. Häufig bleiben wir durch Vorwürfe, die wir noch an andere haben im Kindlichen stecken, weil wir denken, dass uns jemand schlecht oder falsch behandelt, bzw. etwas für uns zu tun, unterlassen hat, was wir für uns unbedingt als notwendig betrachtet haben. Häufig mag vieles wahr sein und stimmen, aber allein die Tatsache, dass diese Geschehnisse alle vergangen sind, zeigt uns, dass wir daran nichts mehr ändern können.

Mit dieser Aufstellungsarbeit können wir Vergangenes integrieren und akzeptieren lernen, um es anzunehmen wie es war und ist. Das Erfahrene darf in eine friedliche Akzeptanz weichen und wir können endlich dort ankommen, wo wir körperlich meist schon lange sind: Im Erwachsene-Sein.
Mit der ganzen Kraft in unserem jetzigen Leben ankommen, dass ist das größte Ziel was wir uns hiermit versprechen.

Wir kommen in Kontakt mit unseren Lebensthemen, die wir schon mit der Geburt auf die Welt gebracht haben. Durch Lebensumstände verlieren wir meist den Bezug zu diesen Themen und Fähigkeiten und leben diese Gaben nicht. Zu sehen, was diese sind, ist äußerst berührend und bereichernd. Es zeigt jedem Einzelnen deutlich, wie nah wir innerlich diesen Themen schon immer sind.

Kosten

Dein Lebensrad/ Lebenszyklus
120,00 €

Termine:

Termine 2020
  • 09. Mai 2020 11.00 Uhr
  • 30. September 2020 11.00 Uhr

Örtlichkeiten werden je nach Gruppengröße vor Seminarbeginn bekanntgegeben.

Vorgehensweise in diesem Aufstellungsformat:

In diesem Prozess werden die sieben Lebensstufen aufgestellt. Das Aufstellen arbeitet lösungsorientiert und folgt den Bewegungen der Seele.


Die Lebens- und Bewusstseinsstufen im Überblick:

1. Stufe

Zeit im Mutterleib

Symbiotisches Einheitsbewusstsein

2. Stufe

Geburt

Symbiotisches
Einheitsbewusstsein

3. Stufe

Kindheit

Gruppenbewusstsein

4. Stufe

Jugend

Ich-Bewusstsein

5. Stufe

Erwachsenensein

Selbst-Bewusstsein

6. Stufe

Reifes Erwachsenensein

Geist-Bewusstsein

7. Stufe

Alter

Wissendes Bewusstsein

8. Stufe

Austritt aus dem Leben
Tod

All-Bewusstsein

Die Leere Mitte ist in der Aufstellungsarbeit die Grundvoraussetzung für die Spürerfahrung, die jeder Teilnehmer damit macht. Leer werden und sich dem öffnen was sich zeigen möchte.

Die Stellvertreter nehmen in diesen Momenten seelische und körperliche Empfindungen wahr, ohne diese zu kennen. Dadurch haben wir die Möglichkeit unsere vergangenen Emotionen und Gefühle, anzuschauen und sie in einen lösenden Prozess zu bringen.

Teilnehmer aus der Gruppe, die selbst vom Aufstellenden ausgewählt werden, vertreten die Positionen der Lebensstufen. Der Aufstellende schaut während der Aufstellung nach und nach auf seine verschiedenen Lebensstufen. Es wird ein tiefer Frieden empfunden, wenn Emotionen und Gefühle angeschaut und gefühlt werden. Dass ist das, was uns tief berührt und uns wieder Kraft in unserem heutigen Erwachsenen-Sein zurückbringt.
logo

Sandra Brandebusemeyer
Heilpraktikerin für Psychotherapie

Friedensstraße 4
34281 Gudensberg
Tel. 0173 80 55 473
E-Mail: mein-licht-blick@web.de

 

Ganz gleich wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst Du im Heute beginnen.

Buddha

Suche

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.